Feeds:
Beiträge
Kommentare

Imagine

http://www.youtube.com/watch?v=04FjzBuxdO8

17.00, ein langer Schultag geht zu Ende. Erschöpft setze ich in mein Auto, starte und ……. nichts.

Nicht nur meine Batterie ist leer.

Aber dann Action!

Christine hat ein Überbrückungskabel,

Martina ein Tutorial auf dem Smartphone, http://www.youtube.com/watch?v=jtwj2uz7xpk

Alles wird zusammengesteckt, nichts, ….

Norbert korrigiert ein Kabel,  ….

schnell noch ein Foto und …. freie Fahrt in den Feierabend

IMG_3609

so helpful: good friends and good tutorials

 

so könnte es angefangen haben ……

mit einem Brief an dich über deinen 1. Tag als LehrerIn

http://www.edutopia.org/groups/education-leadership/teacher-appreciation-2014?utm_source=SilverpopMailing&utm_medium=email&utm_campaign=mkting%20TA%20no%20enews%20sub%20button%20050614%20(1)&utm_content=&utm_term=vidimage&spMailingID=8531935&spUserID=MjcyNTI3Njc4NzIS1&spJobID=300543601&spReportId=MzAwNTQzNjAxS0

Zwischen Nov. 2013 und Febr. 2014 habe ich, zusammen mit Holger Becker, ehrenamtlich ein Startsocialprojekt gecoacht.

Melanie Polatschek und ihr Team hatten die Idee zu YouMeWE, einem Projekt mit dem Berliner Grundschulkinder neue Flüchtlingskinder begrüßen, indem sie gemeinsam eine Kiezrallye durchführen.

https://www.facebook.com/youmewekids?fref=ts

Heute bekam ich dazu eine Mail, die mich zum Jubeln brachte:

Liebe Frau Graf,

wir freuen uns, Ihnen mit dieser Mail mitteilen zu können, dass „Ihr“ Projekt YouMeWe die Jury überzeugt hat! Die Initiative hat die startsocial-Kriterien erfüllt und einen deutlichen Projektfortschritt in der Beratungsphase vorgewiesen. Damit ist es eines der 25 bundesprämierten startsocial Stipendiatenprojekte, die von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel zur Abschlussveranstaltung ins Bundeskanzleramt nach Berlin eingeladen werden.

Dort werden die sieben besten der 25 Projekte mit einem Geldpreis ausgezeichnet. Sie dürfen gespannt sein, ob „Ihr“ Projekt dazugehört…..Ihnen an dieser Stelle noch einmal ein ganz herzliches Dankesschön für Ihr Engagement!
YouMeWe
Sich fremd fühlen, ohne Freunde dastehen und nicht verstehen, worüber die Klassenkameraden reden – das ist Alltag für Flüchtlingskinder. Die Initiative YouMeWe möchte diese Kinder anders als bisher in ihrer neuen Heimat begrüßen und eine neue Willkommenskultur unter Grundschülern etablieren. Dazu organisieren sie so genannte Kiezrallyes, in denen Flüchtlingskinder auf Berliner Schüler treffen: Die Grundschüler bilden kleine gemischte Teams und erkunden gemeinsam die nähere Umgebung ihrer Schule – fotografierend, spielend, sprechend, ausgestattet mit „hip bags“ und Rätselkarten. So entstehen erste Kontakte, es entwickeln sich Freundschaften und ein erstes Gefühl von Sicherheit und Vertrautheit – zwei wichtige Faktoren, um den (Schul-)Alltag besser zu bewältigen. Um irgendwann tatsächlich angekommen zu sein.

Drückt uns die Daumen!

https://www.facebook.com/photo.php?v=772771329433892&set=vb.166337376743960&type=2&theater

to be happy and healthy, with the view of a 12 year old child

http://unschoolery.com/hackschooling

I wish us all a happy and healthy new year 2014, just let’s do it!

IMG_5995

Ich bin auf dem Weg für Potentiale ein Gespür zu entwickeln

wie John Cage es für Klänge hatte

und Smilla für Schnee.

IMG_1473